Digitalisierung und digitale Gesellschaft – was kommt da auf uns zu? - Professor Christian Wolff - 20. November 2018 im Rathaussaal

Aktuelles

Digitalisierung und digitale Gesellschaft – was kommt da auf uns zu?

Die Aktiven Vohburger und der Aktionskreis Vohburg bieten Informationen aus erster Hand - 
Dienstag, 20.November 2018, um 19:00 Uhr im Rathaussaal Vohburg

Fragen sie zehn Personen, was sie unter Digitalisierung verstehen und sie bekommen zehn verschiedene Antworten. In diese „Schublade“ wird sozusagen alles gesteckt, das irgendwie mit Kommunikation, Wissensaustausch, Effizienz, Technik-Entwicklung oder neuen IT-Verfahren etc. zu tun hat. Die Digitalisierung und ihre künftige Umsetzung im täglichen Leben bereitet jedoch vielen Menschen Unbehagen, Sorgen oder sogar Angst.

Die Aktiven Vohburger und der Aktionskreis Vohburg als Partner bieten genau hierzu eine gemeinsame Veranstaltung am Dienstag, 20.November 2018, um 19:00 Uhr im Rathaussaal Vohburg an.  „Wir wollen etwas „Licht ins Dunkel bringen“ und besonders die künftigen Auswirkungen und Trends der Digitalisierung auf Konsumenten (also uns selbst), Mittelstand/Arbeitnehmerschaft und öffentliche Körperschaften beleuchten“, erklärt der 1. Vorsitzende der Aktiven Vohburger, Marcus König.

„Gerade für den gewerblichen Mittelstand, der keine eigenen IT-Abteilung vorweisen kann, wird die Digitalisierung der Geschäftsprozesse immer wichtiger“, weiß 1. Vorsitzende Annemarie Wolfsteiner vom Aktionskreis Vohburg. „Darüber hinaus werden digitale Service- und Angebotsvarianten ständig  stärker von den Kunden nachgefragt und sind somit für unser Leistungsspektrum schon heute und mehr noch zukünftig ganz wesentlich.“

Als Referenten konnten die beiden aktiven Vereine Prof. Dr. Christian Wolff (siehe Foto) von der Universität Regensburg gewinnen, der das Thema nicht aus technischer Sicht „ausleuchtet“, sondern in allgemeinverständlicher Sprache Auswirkungen, Strukturen und Entwicklungen erläutert und nach seinem Vortrag gerne Fragen aus dem Publikum beantwortet. Prof. Dr. Christian Wolff forscht am Lehrstuhl für Medieninformatik am Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur der Universität Regensburg.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. Die Maßnahme soll als Bürger- und Unternehmerservice vor allem praktischen Nutzen stiften und Chancen und Risiken dieses Megatrends deutlich werden lassen.

Die Bevölkerung, der regionale Mittelstand und die regionalen öffentlichen Körperschaften sind herzlich in den Bürgersaal im 3. OG des Vohburger Rathauses eingeladen.

Archiv

Hier können Sie unser Archiv einsehen.